Archiv des Autors: handsonics

Über handsonics

was soll ich viel schreiben über mich, könnte hier romane schreiben, beschränke mich aber auf das wesentliche: ich bin ein frei denkender und lebenslustiger mensch mit tiefgang und ohne höhenangst und teile hier gerne meine gedanken mit euch wenn sie euch gefallen lad ich euch ein eure ansichten/gedanken mir mitzuteilen liebe grüsse

Gemeinsam schaffen wir das

Ihr habt eure Stimme nicht abgegeben seid jederzeit bereit diese zu erheben auch von eurem vetorecht gebrauch zu machen wollt selber mitgestalten als schöpferwesen in friedlicher kooperation mit der erde und all ihren bewohnern ihr habt erkannt dass ebendiese erde und all ihre kinder von wenigen parasiten und vielen erfüllungsgehilfen ausgebeutet vergewaltigt und misshandelt wird-unsere mutter und unsere heimat-habt gewissen und ehre-seid aufrecht weil ihr euch nicht verbiegen lasst zum schutz und erhalt der zukünftigen kinder egal ob zweibeinig vierbeinig gefiedert beblättert usw seid euch dieser verantwortung und eures schöpferpotentials bewusst kennt eure ahnen und eure geschichte
und wollt jetzt in die handlung kommen und mitgestalten
Freitag, 03.06.2016, ab 19.00 Uhr Volksversammlung des Bundesstaat Deutschland auf dem Mumble von ddb Netzwerk. Die Zugangsdaten sind hier unten auf dieser Seite zu finden
Name: ddb Netzwerk
Adresse. mbl005.lan4play.de
Port: 11139
der gewünschte User-Name
http://www.chip.de/downloads/Mumble_32360516.html
Installationshilfe: https://www.youtube.com/watch?v=Bdj2M1hc-No
https://wiki.ubuntuusers.de/Mumble/

hier könnt ihr euch informieren:
http://www.bundesstaat-deutschland.de/
http://www.ddbnetzwerk.de/ddbnews-wordpress-com/
die isländer haben es so gemacht und die bankster eingebuchtet
die franzosen machen genau das gleiche:
http://www.systranet.com/turl/?option=com_content..
http://www.conseilnational.fr
und die östreicher:
http://www.oesterreich-vgv.org
und in der lomardei in südtirol in venetien in schottland.und…..und……
die menschen haben die faxen dicke von einerparasitären sich slbst ernannter elite(wie dumm und arrogant ist das denn wir stehen alle aufrecht auf augenhöhe kooperativ und hilfsbereit zueinander niemand steht über jemand anderem-zitat don juan: ich beuge mein haupt vor niemand genausowenig wie ich es zulasse dass jemand das seine vor mir beugt)
wir haben uns zulange gegeneinander aufhetzen lassen nach dem „teile und herrsche spiel“ das hört jetzt auf holen wir uns unsere verantwortung und macht zurück die uns von geburt gegeben und unantastbar unveräusserlich und unauslöschlich ist
solange jeder sein eigenes süppchen kocht kommen wir nicht weiter
„es muss keiner hungern wenn nicht alle hungern“

Advertisements

wtf is goin on-the roots

Was ist da los und warum und wie können wir das ändern

Um zu erkennen, analysieren was hier wirklich los ist bedarf es mehrerer Betrachtungsperspektiven und Ebenen (sowohl sachlich, örtlich wie auch chronologisch)
erstmal ist- Zustand:
-Kriege seit tausenden von Jahren unaufhörlich überall auf der Erde vornehmlich wegen macht und Ressourcen
wann wo und warum hat das angefangen?
Laut der uns überlieferten Geschichtsfälschungen was unsere Epoche betrifft-so genannte neolithische Revolution (wie der Name schon sagt-könnt ihr in anderen Geschichtsfälschungen die Ursachen Hintergründe und Ergebnisse von so genannten Revolutionen-Sprech-Re (also Rückwärts- gerichteten-Evolutionen))
begann diese mit der sess (= Sitz)-Haft (ihr wisst was haft ist)-werdung (Wertung)
der ehemals umherziehenden Menschen (Nomaden-die orginär-Warenaustausch und Informationsaustausch (Medien)-als Nebenprodukt sozusagen, betrieben)
in diesem Kontext ist es auch interessant zu erkennen, dass viele afghanische Sippen-Stämme die letzten uns bekannten Relikte dieser Nomaden Kultur sind
diese Nomadenkulturen bestanden über Jahrhunderte tausende von Jahren und hatten-nicht nur energetisch betrachtet (mit dem Hintergrundwissen-der Regeneration von natürlichen Ressourcen-durch Beobachtung ihrer Verwandten im Tierreich) eine intensive informelle kulturelle und spirituelle Verbindung zur Erde und wussten eben auch durch die Beobachtung um die Regenerationsfähigkeiten ihrer Lebensgrundlagen-also von Mutter Erde- was auch mit einem wesentlichen Lebensmerkmal, nämlich der Bewegung zusammenhängt-ohne Bewegung kein Leben
nun auf einmal-nach 100 tausenden von Jahren-wurde der Mensch sesshaft = Sitzhaft und begann Äcker und Gärten zu bestellen, Tiere in Nutz Tiere zu verwandeln
wo her kam dieser Impuls?
Denn jetzt wird es richtig interessant:
erst damit einhergehend begann der erste Irrtum in der jüngsten Geschichte der Menschheit-man könne Land besitzen sprich besetzten und als Eigentum betrachten (es ist ungefähr so wie wenn eine Zecke sich auf meinen Arm setzt und behauptet: ich sitze jetzt hier und du gehörst mir-wir alle wissen was wir mit diesem Parasit machen)
also nochmal ganz klar und deutlich:
die irrige annahme mit besitz und eigentum ist der erste und entschiedenste Fehler in der Gleichung (mal ganz davon abgesehen, dass die Gleichung am Anfang ein Negativ Vorzeichen hat, was in der Natur gar nicht möglich ist-es gibt dort nur vorhanden oder nicht vorhanden also existent oder nicht existent aber keine Minuswerte (damit möchte ich auch auf einige elementare Fehler in der Mathematik verweisen, die nur ein abstraktes Beschreibungsmodell ist gewisse Natur Beobachtungen zu beschreiben bzw. zu abstrahieren)
und wenn eine Gleichung am Anfang derer schon einen Fehler beinhaltet ist es irreführend diesen nachträglich zu korrigieren da das Ergebnis nicht richtig sein kann
also um auf den Punkt zu kommen:
einer der wesentlichsten Irrtümer ist die Annahme von Besitz und oder Eigentum sei es geistiger oder materieller Art, da wenn überhaupt, nur unseren eignen Körper-sprich-vorübergehendes Transportgefäß unserer Seele-Bewusstsein betreffen kann.
Und hier nun beginnt die ganze Misere der menschlichen Neuzeit (ca. die letzten 13.000 Jahre = Kali Yuga = dunkles Zeitalter ist gleich kosmische Nacht ist gleich weiteste Entfernung von der Zentralsonne-Galaxis Zentrum)
keine Frage-wer sich um das Land kümmert-hegt und pflegt-in Konsens-Einklang und Harmonie mit denen auf ihr lebenden Wesen ist dankbar für die erhaltenden Geschenke des Landes-der Mutter Erde
jetzt machen wir einen radikalen Zeitsprung wie es heute ausschaut:
die aktuelle Situation ist die das seit tausenden von Jahren Kriege geführt werden, Lebewesen ganze Landstriche verwüstet zerstört vergewaltigt werden wegen profitgierigen Interessen welcher Entitäten auch immer, die scheinbar nicht mehr den geringsten Bezug zu ihren Wurzeln ihren Lebensgrundlagen haben-das ganze nennt sich dann Wirtschaft und Ökonomie verpackt in schizophrene pervertiert juristische Konstrukte-sprich Handelsrecht das davon ausgeht dass alle Lebewesen tote Dinge sein die man handeln und behandeln kann verkaufen kann wie es einem beliebt („Macht euch die Erde Untertan“-wie krank ist das denn?!!)
Warum sonst heißt es in Sachen?!!!
Und jetzt mal Klartext: wer damit in Kontext steht kann nicht erwarten von mir ernst genommen werden auch nicht von allen anderen beseelten mit Geist versehenen Wesen
dies widerspricht allen Prinzipien der Natur!
Ich weiß nicht von woher solch eine Gesinnung/Geisteshaltung herkommt, ich bin mir jedoch sicher, dass sie nicht hier von der Erde sein kann, da sie ihren Lebensquellen widerspricht
unser heutiges Geld Wirtschaftshandelssystem basierd jedoch genau auf diesen Irrtümern, die meiner Meinung nach nicht erst bzw. Menschen gemacht sein können, da sie sich gegen ihre eigenen Lebensgrundlagen richten würden
wenn wir also diese Betrachtungsperspektive einnehmen können sind wir auch in der Lage grundsätzlichen Fehler in unserer heutigen Haltung zu unseren Lebensgrundlagen zu erkennen und sie zu korrigieren
unser heutiges Handelswirtschaft Geldsystem ist auf diesen Irrtümern aufgebaut
es macht also nicht den geringsten Sinn ein marodes baufälliges Gebäude das auf Treibsand fundamentiert ist zu sanieren, da es früher oder später wieder in sich zusammen fallen wird (genau das ist ja die Strategie derer die diese unsinnigen Konzepte entworfen haben)
unser momentanes Handelswirtschaftssystem ist an waren gekoppelt-diese Waren sind geraubte Geschenke der Erde-dementsprechend ist es vollkommen absurd diese zu bewerten in welcher Relation auch immer-es sind Geschenke unserer aller Mutter Erde an uns alle in die Obhut gegeben derer die sich an diesen Orten aufhalten
die tatsächliche Veredelung dieser Geschenke bzw. Weiterverarbeitung dieser oblag schon immer den Wesen vor Ort-somit ist es auch den Wesen vor Ort-gemäß ihrer Hüter-und-Bewahrer-Verantwortung gegeben in einem individuellen autarken temporären-gemäß den jeweiligen Regeneration Verhältnissen zu tauschten was nicht selbst benötigt wird mit anderen kollektiven
das einzigste Kriterium dass für die Bewertung der jeweilige Ressourcen Güter Dienstleistungen et cetera also hinzugezogen werden könnte wäre die der Veredelung durch den Menschen
und da kommt die nächste Masterfrage:?
Wessen Leistung ist auf welchen Kriterien basierend mehr oder weniger wert wie die eines anderen???!!!
Und wer masst es sich an nach welchen Kriterien dies zu bewerten sei??!!
Und wer maßt es sich an irgend ein Stück Land für sich in Anspruch zu nehmen und zu sagen dies wäre meines-mit welchen Recht?
Das ist nicht nur absurd sondern Lebens verachten und pervers
all jene die sich auf diese Absurditäten und vermeintlichen Legitimationen berufen/stützen kann ich nicht für ernst nehmen und davon ausgehen dass Sie mit unserer aller Lebensquelle-der Mutter Erde-nichts zu tun haben und anscheinend auch nicht so tun haben wollen-insofern auch keinen Bezug dazu haben und somit hier auch nichts zu suchen haben.!!
Es ist unsere Mutter-es sind unsere Verwandten-es ist unsere Familie-
die wir schützen werden gegen diejenigen die ihr und uns Schaden wollen!!!

Meine Gedanken zu Frieden, Freude Liebe und den Gegensätzen in uns Gesellschaft

hier die gedanken eines anderen menschen die mit ähnlichen worten das selbe zum ausdruck bringen
herzlichen dank

Arcadians Blog

Hallo liebe Besucher dieser Seite,

es war ja nun etwas ruhiger auf der Seite. Das lag daran, das ich in Deutschland unterwegs war und viel Zeit an einem Ort verbrachte habe, an dem es kaum oder kein Internet gab. Nun bin ich wieder in Berlin und wieder „on“. Es war ganz schön friedlich, so ohne Internet. Die Menschen die mir begegnet sind waren ganz normale Menschen, wie du und ich, weder „spirituell“ noch „Verschwörer“, zumindest nicht das ich es wüsste :),  haben mir sehr gut getan.  Wenn man mit den Menschen redet und sie aufmerksam macht auf das, was man selbst so sieht und empfindet, dann sind sie, hier wie dort, immer der selben Grundmeinung: Frieden und Gerechtigkeit, Freude und Liebe,, das wollen alle.

Warum haben wir dann so wenig davon in dieser Welt? Fragt euch das mal. Ich kann euch keine Antwort darauf geben, die alle zufriedenstellen würde. Ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.257 weitere Wörter

Die Quelle(n) Der Geist Das Massaker

nun eine Geschichte die ich unlängst erlebt habe, als ich zu Besuch bei Freunden war

Sonntag mittag zum Füllen unserer TRINKWASSER-Vorräte und Sammeln äusserst schmackhafter und gesunder Wild-Nahrungsquellen(u.a. sehr gut geeignet zum Ausleiten unerwünschter Ingridenzien wie Aluminium, Barium etc..)

S1930009 S1930008 S1930007 S1930006

nun die Begegnung an der Quelle mit dem „Wächter“ war schon sehr beeindruckend

S1930004S1930005

und der Geschmack der zuvor frisch gepflückten Bärlauchblätter noch im Gaumen kombiniert mit dem Quellwasser war nicht nur geschmackstechnisch sondern auch energetisch ein ERLEBNIS

was uns allerdings eine woche später dort erwartete war …..traumatisch …?….mir fehlten erst ma die worte

ich wusste nicht ob ich schreien sollte vor zorn oder heulen vor trauer…:

S1960019 S1960013 S1960005 S1960007 S1960007

unglaublich oder  ich kann das nur als massaker bezeichnen

S1960020

sogar der schlangenbaum des wächters wurde beschmiert

und hier die „offizielle“ Begründung(z.Anmerkung: ich war selber einige jahre in der baumschutzkommission und zuständig in einer kommune für die verkehrssicherheit, explizit was alte bäume anbelangt)

was hier behauptet wird ist schlicht gelogen; die gefällten bäume wurden fotografiert und inspiziert-eine akute bedrohung, wie im nachstehenden artikel hat nicht bestanden! ..:

http://www.klosterkammer.de/html/pdf/pressemitteilungen/14_03_20_Faellarbeiten_Winzenburg.pdf

dazu ist zu „weißfäule“ folgendes zu finden:

http://www.pflanzenforschung.de/index.php?cID=8460

und die verantwortlichen sind hier zu finden:

http://www.klosterkammer.de/html/karte_forsten.html

http://www.landkreishildesheim.de/index.php?object=tx|1905.5.1&ModID=10&FID=498.1782.1&NavID=1905.249&ort=

kurzer hinwweis zu naturschutzrechtlichem hintergrund:

http://www.gesetze-im-internet.de/bnatschg_2009/__39.html

was dann sind die beweggründe an einem heiligen ort an dem mensch und tier sich nicht nur mit kostbarem gesunden wasser versorgen und grad jetzt wertvolle wildkräuter sammeln können(s.a.oben)

ein solches massaker zu veranstalten(der vergleich mit anderen freveltaten drängt sich nahezu auf)

einer firma unter kirchlichem oder ähnlichem deckmantel-die unsere lebensquellen vermarktet !

http://www.klosterkammer.de/html/forsten.html

was ich sonst noch zu dem ort bei meinen recherchen gefunden habe:

http://robert.cyty.com/archaeo/ao-winzenburg-01.html

http://www.forsite-verlag.de/index.php?id=52

http://pravdatvcom.wordpress.com/2014/02/11/korper-und-geist-warum-waldspaziergange-so-gesund-sind/

http://pravdatvcom.wordpress.com/2014/03/24/der-kultivierte-wilde-germanen-fitness-aus-dem-wald/

ich schmeiss euch jetzt da mal ganz bewusst einfach ein paar brocken hin, über die ich während meiner recherchen „gestolpert“ bin

um es für euch auch ein bisschen interessanter zu machen querverbindungen herzustellen(is ja auch schönes training um symbiosen und synapsenverschaltungen herzustellen)

ist also aus mehreren perspektien und auf mehreren ebenen hochinteressant was da zu dem zeitpunkt passiert ist

die recherchen gehn weiter………

mittlerweile hab ich mit dem zuständigen menschen von der „naturschutzbehörde“ telefoniert-ich kenn das spiel gut(war ja selber mal in einer baumschutzkomission-und hab da auch fehler gemacht die ich hinterher bereute)

diese leute werden vorgeschickt zum absegnen und verantwortung übernehmen-sind sozusagen immer die prügelknaben, damit diejenigen die tatsächlich dafür verantwortlich sind ihre hände in unschuld waschen können

ich kenn das prozedere recht gut-dies hier ist ein exemplarisches beispiel für ein krankhaftes zeitphänomen:

viele sind nicht bereit verantwortung für ihr handeln zu übernehmen und geben diese ab um sich dann hinterher bei denjenigen zu beklagen denen sie die verantwortung übergeben haben

„Sicherheit“ ist da ein beliebtes wortwörtlich „Totschlagargument“ auf Kosten unserer Lebensquellen

muss grad nochmal n sprung zurück machen da mir nochmal bei betrachten der bilder paar sachen aufgefallen sind:

hier der wächter nochmal gezoomt:

S1960025

das war nach dem massaker nachdem ich den wächter zurückgebracht hatte:

ihr seht die schmiererei:

S1960020

dann hatte ich eine reinigung gemacht und die schmiererei war verschwunden(is mir erst später bei der bildbearbeitung aufgefallen):

 

S1960027

und jetzt nochmal was das mir erst nach veröffentlich aufgefallen ist-gezoomt achtet mal bitte auf die augen und gesichter(reinzoomen):

gesichter und augen

was haltet ihr davon ?

 

zoom out 2 get the bigger picture

https://www.youtube.com/watch?v=scXxLcNo2Ps&feature=youtu.be will nit viel kommentieren sondern einfach bilder wirken lassen und räumliche, zeitliche und sonstige zusammenhänge aus einer makrozoom-perspektive betrachten die schlussfolgerungen ergeben sich von alleine

update 02.03. :  interessant die aktuelle entwicklung/reaktion der erde um die energien zu heilen/abzuschütteln:

http://www.emsc-csem.org/#2