Meine Gedanken zu Frieden, Freude Liebe und den Gegensätzen in uns Gesellschaft

hier die gedanken eines anderen menschen die mit ähnlichen worten das selbe zum ausdruck bringen
herzlichen dank

Arcadians Blog

Hallo liebe Besucher dieser Seite,

es war ja nun etwas ruhiger auf der Seite. Das lag daran, das ich in Deutschland unterwegs war und viel Zeit an einem Ort verbrachte habe, an dem es kaum oder kein Internet gab. Nun bin ich wieder in Berlin und wieder „on“. Es war ganz schön friedlich, so ohne Internet. Die Menschen die mir begegnet sind waren ganz normale Menschen, wie du und ich, weder „spirituell“ noch „Verschwörer“, zumindest nicht das ich es wüsste :),  haben mir sehr gut getan.  Wenn man mit den Menschen redet und sie aufmerksam macht auf das, was man selbst so sieht und empfindet, dann sind sie, hier wie dort, immer der selben Grundmeinung: Frieden und Gerechtigkeit, Freude und Liebe,, das wollen alle.

Warum haben wir dann so wenig davon in dieser Welt? Fragt euch das mal. Ich kann euch keine Antwort darauf geben, die alle zufriedenstellen würde. Ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.257 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu „Meine Gedanken zu Frieden, Freude Liebe und den Gegensätzen in uns Gesellschaft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s